zum Theater Münster

Dorothee Heath

Vita

Dorothee Heath, 2. Violine

Dorothee Heath wuchs in Sulzburg bei Freiburg i. Br. auf und wurde mit 14 Jahren Schülerin von Prof. von der Goltz. Sie studierte in Würzburg, in Tschechien beim Janacekquartett und in Detmold bei Ulf Wallin und Tim Vogler. Dort schloss sie die Studiengänge Privatmusiklehrer 1995 und Orchestermusik 1997 ab. Zahlreiche Kammermusikkurse und die Mitgliedschaft im Bundesstudentenorchester sowie im Gustav-Mahler-Jugendorchester unter Claudio Abbado und Neeme Järvi rundeten ihre Ausbildung ab. Im November 2016 gab sie anlässlich einer Aufführung in der Apostelkirche Münster die Mozart-Requiem-Fassung ihres Großvaters, des Musikwissenschaftlers Karl Marguerre nach ihrer umfangreichen Revision im Selbstverlag neu heraus (Infos dazu unter dorothee-heath.com).

Dorothee Heath ist seit 1999 Mitglied im Sinfonieorchester Münster.

zurück
nach oben
nach oben