zum Theater Münster

GASTSPIEL: DEVID STRIESOW

liest Robert Walser

Aus der Reihe MEISTER DES WORTES
  • Devid Striesow — © Markus Nass
    Devid Striesow
    © Markus Nass
Sa, 28. September 2019
20.00 · Kleines Haus

Weitere Termine

momentan leider keine weiteren Termine geplant

Robert Walser ist der genialste Dichter der Schweiz. »Mir sind Menschen bekannt, die der Meinung sind, es werde zu viel geschriftstellert. Ich bin auch dieser Meinung, und daher beunruhigt mich der scheinbar zur Zeit schlafende Walser keineswegs. Mich freut vielmehr sein Verhalten. Ich wünsche also unbeachtet zu sein. Sollte man mich trotzdem beachten wollen, so werde ich meinerseits die Achthabenden nicht beachten.« (Robert Walser über Robert Walser).

Seine Prosa macht traurig und glücklich. Walser ist immer sowohl als auch: gut und böse, zierlich und chaotisch, klein und groß, natürlich und künstlich. Seine Texte sind klug und tiefgründig, oft zugleich witzig und melancholisch. Im Vergleich zu seinem Namensvetter Martin Walser (keine Verwandtschaft) blieb der stille, aber spitzfindige Schweizer nach seinem Tod lange ein literarischer Geheimtipp.

Devid Striesow -ehemaliger saarländischer Tatort-Kommissar Stellbrink-  spielte Hape Kerkeling im Film ICH BIN DANN MAL WEG, die Hauptrolle in LUTHER und den Wiedervereiniger der Elektroband Fraktus in dem gleichnamigen Film. Jetzt will sich der Schauspieler wieder mehr aufs Theater konzentrieren: am Schauspielhaus Hamburg ist er in WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF auf der Bühne zu sehen. In der Weverinck-Reihe MEISTER DES WORTES liest der unglaublich wandelbare Schauspieler Texte von Robert Walser.

 

Veranstalter Weverinck-Management Literatur und Musik | www.weverinck.de

Info

Robert Walser ist der genialste Dichter der Schweiz. »Mir sind Menschen bekannt, die der Meinung sind, es werde zu viel geschriftstellert. Ich bin auch dieser Meinung, und daher beunruhigt mich der scheinbar zur Zeit schlafende Walser keineswegs. Mich freut vielmehr sein Verhalten. Ich wünsche also unbeachtet zu sein. Sollte man mich trotzdem beachten wollen, so werde ich meinerseits die Achthabenden nicht beachten.« (Robert Walser über Robert Walser).

Seine Prosa macht traurig und glücklich. Walser ist immer sowohl als auch: gut und böse, zierlich und chaotisch, klein und groß, natürlich und künstlich. Seine Texte sind klug und tiefgründig, oft zugleich witzig und melancholisch. Im Vergleich zu seinem Namensvetter Martin Walser (keine Verwandtschaft) blieb der stille, aber spitzfindige Schweizer nach seinem Tod lange ein literarischer Geheimtipp.

Devid Striesow -ehemaliger saarländischer Tatort-Kommissar Stellbrink-  spielte Hape Kerkeling im Film ICH BIN DANN MAL WEG, die Hauptrolle in LUTHER und den Wiedervereiniger der Elektroband Fraktus in dem gleichnamigen Film. Jetzt will sich der Schauspieler wieder mehr aufs Theater konzentrieren: am Schauspielhaus Hamburg ist er in WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF auf der Bühne zu sehen. In der Weverinck-Reihe MEISTER DES WORTES liest der unglaublich wandelbare Schauspieler Texte von Robert Walser.

 

Veranstalter Weverinck-Management Literatur und Musik | www.weverinck.de

nach oben
Sa, 28. September 2019
20.00 Uhr · Kleines Haus

Weitere Termine sind in Planung und werden demnächst veröffentlicht.

nach oben