zum Theater Münster

MUSIK+

Der futorologische Kongress

Konzert von jungen Menschen für junge Menschen gespielt vom Sinfonieorchester Münster in eurer Schule
Für Schüler*innen ab 14 Jahren / 9. Klasse
  • ©  Oliver Berg

    © Oliver Berg
Fr, 18. März 2022
11.30 · Schule


Musik+ ist ein Klassenprojekt, bei dem fächerübergreifend an einem gemeinsamen, moderierten Konzert mit dem Sinfonieorchester Münster gearbeitet wird. Der Musik wird dabei in jedem Jahr ein weiteres Fach gegenübergestellt. Aus dem gemeinsamen Themenfeld entwickelt die Schule mit Unterstützung des Sinfonieorchester Münster ein individuelles Programm für das Konzert. Die Schüler*innen erarbeiten mit ihren Fachlehrer*innen und Theatermitarbeiter*innen dazu eine spielerisch, erzählerische, kreative Moderation. Am Ende steht dann ein gemeinsames Konzert, musiziert vom Sinfonieorchester Münster, moderiert von der Klasse, zu dem die ganze Schule eingeladen ist.

In dieser Spielzeit heißt es unter dem Motto »Der futurologische Kongress« – Musik + Philosophie.

Info

Musik+ ist ein Klassenprojekt, bei dem fächerübergreifend an einem gemeinsamen, moderierten Konzert mit dem Sinfonieorchester Münster gearbeitet wird. Der Musik wird dabei in jedem Jahr ein weiteres Fach gegenübergestellt. Aus dem gemeinsamen Themenfeld entwickelt die Schule mit Unterstützung des Sinfonieorchester Münster ein individuelles Programm für das Konzert. Die Schüler*innen erarbeiten mit ihren Fachlehrer*innen und Theatermitarbeiter*innen dazu eine spielerisch, erzählerische, kreative Moderation. Am Ende steht dann ein gemeinsames Konzert, musiziert vom Sinfonieorchester Münster, moderiert von der Klasse, zu dem die ganze Schule eingeladen ist.

In dieser Spielzeit heißt es unter dem Motto »Der futurologische Kongress« – Musik + Philosophie.

Leitung

Konzertpädagogik Sabine Kuhnert


Besetzung

Sinfonieorchester Münster

Besetzung

Leitung

Konzertpädagogik Sabine Kuhnert


Besetzung

Sinfonieorchester Münster


nach oben
Fr, 18. März 2022
11.30 Uhr · Schule


Weitere Termine

nach oben