zum Theater Münster

THEATERJUGEND­ORCHESTERPROJEKT: FAME – DAS MUSICAL

Idee und Entwicklung von David De Silva | Buch von Jose Fernandez | Liedtexte von Jacques Levy | Musik von Steve Margoshes | Titelsong FAME von Dean Pitchford und Michael Gore

In Kooperation mit der Jugendkunstschule im Kreativ-Haus, der Westfälischen Schule für Musik und dem Sinfonieorchester Münster
Deutsche Fassung von Frank Thannhäuser & Iris Schumacher
Für alle ab 14 Jahren / 8. Klasse
  • ©  Oliver Berg

    © Oliver Berg

»SCHAU NUR NACH VORNE!«

Fr, 06. Mai 2022
19.30 · Kleines Haus


Auf der Bühne stehen, ganz oben sein, geliebt und von Fans gefeiert – davon träumen Nick, Serena, Joe, Carmen, Tyrone, Iris, Shlomo, Grace und Goody und mit ihnen alle anderen angehenden Musiker*innen, Tänzer*innen und Schauspieler*innen, die an der berühmten High School of Performing Arts in New York erfolgreich die Aufnahmeprüfung bestanden haben. Vier Jahre lang wird die Schule zum Mittelpunkt ihres Lebens. Die jungen Künstler*innen werden von unterschiedlichen Träumen angetrieben, doch eines verbindet sie: Viel harte Arbeit liegt vor ihnen. Der Weg zum ersehnten Ruhm wird nicht nur durch die strengen Lehrpersonen und das knochenharte Training bestimmt, sondern auch durch Liebe, Freundschaften und Intrigen.

FAME – DAS MUSICAL zeigt, wie viel Arbeit und Schweiß, aber auch welche Gefahren und Existenzängste hinter dem glitzernden Vorhang des Show-Business lauern. Die Vorlage für das mitreißende Musical lieferte der Kinofilm FAME – DER WEG ZUM RUHM von Alan Parker aus dem Jahre 1980, der damals die Musicalwelle in Deutschland auslöste. Nach einer ebenso erfolgreichen Fernsehserie folgt 1988 das Musical FAME. Musikalisch verpackt wird die temporeiche Backstage-Story in Rhythmen aus Techno, Rap und Jazz.

Info

Auf der Bühne stehen, ganz oben sein, geliebt und von Fans gefeiert – davon träumen Nick, Serena, Joe, Carmen, Tyrone, Iris, Shlomo, Grace und Goody und mit ihnen alle anderen angehenden Musiker*innen, Tänzer*innen und Schauspieler*innen, die an der berühmten High School of Performing Arts in New York erfolgreich die Aufnahmeprüfung bestanden haben. Vier Jahre lang wird die Schule zum Mittelpunkt ihres Lebens. Die jungen Künstler*innen werden von unterschiedlichen Träumen angetrieben, doch eines verbindet sie: Viel harte Arbeit liegt vor ihnen. Der Weg zum ersehnten Ruhm wird nicht nur durch die strengen Lehrpersonen und das knochenharte Training bestimmt, sondern auch durch Liebe, Freundschaften und Intrigen.

FAME – DAS MUSICAL zeigt, wie viel Arbeit und Schweiß, aber auch welche Gefahren und Existenzängste hinter dem glitzernden Vorhang des Show-Business lauern. Die Vorlage für das mitreißende Musical lieferte der Kinofilm FAME – DER WEG ZUM RUHM von Alan Parker aus dem Jahre 1980, der damals die Musicalwelle in Deutschland auslöste. Nach einer ebenso erfolgreichen Fernsehserie folgt 1988 das Musical FAME. Musikalisch verpackt wird die temporeiche Backstage-Story in Rhythmen aus Techno, Rap und Jazz.

Leitung

Musikalische Leitung Thorsten Schmid-Kapfenburg

Inszenierung Miriam Michel

Choreografie Keelan Whitmore

Bühne & Kostüme Sophia Debus

Gesangscoach Christian Mews

Musikalisches Arrangement Stephan Schulze

Gesamtleitung & Dramaturgie Sabine Kuhnert

Besetzung

Leitung

Musikalische Leitung Thorsten Schmid-Kapfenburg

Inszenierung Miriam Michel

Choreografie Keelan Whitmore

Bühne & Kostüme Sophia Debus

Gesangscoach Christian Mews

Musikalisches Arrangement Stephan Schulze

Gesamtleitung & Dramaturgie Sabine Kuhnert


nach oben
nach oben